Zukunft schreiben: Förderung der Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE)

Das Ökozentrum Langenbruck fördert mit seinem Projekt «Zukunft schreiben» die Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE) und zeichnet herausragende Maturaarbeiten im Bereich Nachhaltigkeit, Ethik und Wertereflexion aus.



Das Projekt möchte SuS motivieren, sich im Rahmen ihrer Abschlussarbeit aus der Perspektive der Nachhaltigen Entwicklung und mit Ethik und Wertreflexion auseinanderzusetzen. «Zukunft schreiben» soll vernetztes, multidisziplinäres Denken und Handeln fördern.


Da diese Idee bereits in den Kantonen BS, BL, SO und AG auf grosse Akzeptanz stiess, wurde das Angebot auch auf Gymnasien in den Kantonen BE, ZH und seit 2022 auch auf ZG, SG und LU ausgeweitet. Bis anhin konnten so fast 1000 SuS und Lehrpersonen erreicht werden. Die profunde Auseinandersetzung mit gesellschaftlich relevanten Themen kann auch den Werdegang der Teilnehmenden beeinflussen. In diesem Sinne trägt das Projekt auch zur Nachwuchsförderung im Nachhaltigkeits- und im Ethikbereich bei. Durch die mediale Begleitung der Auszeichnung werden die Themen in die breite Öffentlichkeit getragen.


Zukunft schreiben

Ökozentrum