top of page

«Wie entsteht klimafreundliches Verhalten» – Workshop-Angebot für Gymnasien

myclimate sieht sich als Partner für wirksamen globalen und lokalen Klimaschutz. Gemeinsam mit Partnern aus der Wirtschaft sowie Privatpersonen will myclimate u.a. durch Beratungs- und Bildungsangebote die Zukunft der Welt gestalten.

Bei der grossen Mobilisierung der Bevölkerung für Klimaschutz an den Klimastreiks im Jahr 2019 haben gerade Gymnasiast:innen eine grosse Rolle gespielt. Sie nahmen teil und in einigen Fällen organisierten sie auch Aktionen, die Aufmerksamkeit auf das Thema lenkten. Die Frage steht im Raum, wieso so wenig passiert, wenn doch schon so viel über den Klimawandel und dessen Ursachen und Folgen bekannt ist.


Der teilweise vorhandenen Hoffnungslosigkeit soll mit einem Workshops zum Thema «Wie entsteht klimafreundliches Verhalten?» entgegengewirkt werden: Darin werden die psychologischen Vorgänge zur Entscheidungsfindung und zum Handeln beleuchtet. Anschliessend werden Anknüpfungspunkte für das Anstossen eines klimafreundlicheren Verhaltens erkundet. Dabei spielt die Ergründung und die Veränderung von Werten und Normen sowohl für eine Einzelperson als auch für die Gesellschaft eine grosse Rolle.


Der Workshop soll die Teilnehmenden befähigen, die Ursachen zu verstehen, die es erschweren, aktiv gegen den Klimawandel vorzugehen und Massnahmen zu entwickeln, um das Verhalten von Personen und / oder Gruppen wie z.B. Familien, Schulklassen und Vereine, zu verändern.


 


Comentarios


bottom of page